24. Dezember

Nun neigt sich auch diese – so ganz andere – Adventszeit dem Ende entgegen. Doch wie es der Mentalität des Stadtadventskalenders entspricht, gehen wir in Hoffnung auseinander: „Kommt, wir woll’n ein Licht anzünden“ von Rolf Zuckowski. Die Aufnahme stammt vom 24. Dezember 2019 aus der Martin-Luther-Kirche Würselen.

Dass dieser Online-Kalender in dieser Form möglich wurde, ist vor allem dem Einsatz von Stefan Jansen zu verdanken, der nicht nur bei den Liveauftritten des Stadtadventskalenders für den richtigen Ton und das passende Licht sorgt, sondern auch mit seiner Leidenschaft fürs Digitale für die meisten Videos gesorgt hat. Vielen herzlichen Dank!

Wie Ihr vielleicht gemerkt habt, hatte der eine oder andere Tagesbeitrag ein fertiges Layout – dabei handelt es sich um Screenshots eines Erinnerungsbuches, das der SAK im nächsten Jahr zum 25-jährigen Jubiläum herausbringen wird – mit Fotos, Anekdoten und weiteren Fakten zum Schmunzeln und Erinnern. Freut Euch schon mal drauf! Vorbestellungen könnt Ihr gerne schon mal an die Adresse info@sak-wuerselen.de richten.

Zum Abschluss gibt es – wie bei den echten Auftritten auch – den irischen Reisesegen für Euch und Eure Lieben: http://www.deine-songtexte.com/lyrics/unbekannt/irischer-reisesegen-328924

Möge die Straße - Irisches Segenslied

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.